Online-Schulung zum kirchlichen Datenschutz (OSKD)

In einer immer digitaler und vernetzter werdenden Gesellschaft gewinnt die Sicherung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung jedes Einzelnen immer mehr an Bedeutung. In unserer Diözese gilt deshalb seit dem 25. Mai 2018 das Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG).

Als Stabsstelle Datenschutz ist es unsere Aufgabe, alle Beschäftigten, die mit personenbezogenen Daten arbeiten, auf die Einhaltung des Kirchlichen Datenschutzgesetzes hinzuweisen und sie mit den jeweiligen besonderen Erfordernissen des Datenschutzes vertraut zu machen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Online-Schulung mit dem Thema vertraut zu machen und einen Grundkurs sowie einen Aufbaukurs zum kirchlichen Datenschutz zu absolvieren.

Sofern Sie die Online-Schulungen bereits absolviert haben, ist eine Wiederholung nicht erforderlich.

Wenn Sie an den Online-Schulungen teilnehmen möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich über nachfolgenden Link beim Institut für Fort- und Weiterbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart zur Online-Schulung an:
    https://institut-fwb.de/kursdetail/kurs/online-schulung-fuer-den-kirchlichen-datenschutz-rottenburg-stuttgart
    Klicken Sie bitte auf den Button „Online anmelden“ und tragen Sie Ihre Daten in die entsprechenden Felder ein.
     
  2. Sie erhalten per E-Mail Ihren persönlichen Registrierungscode und den Link für die Lernwelt der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
     
  3. Klicken Sie dort direkt unterhalb der Anmeldemaske auf das Feld „Jetzt Registrieren!“ (in gelber Schrift).
     
  4. Geben Sie anschließend Ihren 6-stelligen Registrierungscode ein, den Sie per E-Mail erhalten haben. Geben Sie Ihre Daten (Anrede, Vorname, Nachname und Geburtsdatum) ein. Tragen Sie als Benutzernamen bitte Ihre Mail-Adresse ein (DRS-Mail-Adresse, wenn vorhanden). Wählen Sie ein Passwort, das 8 bis 15 Zeichen lang ist, sowie Groß- und Kleinbuchstaben und Zahlen enthält.
     
  5. Merken Sie sich Ihre Anmeldedaten für eine spätere Anmeldung.
     
  6. Die Hilfe-Datei mit Erläuterungen zur Anmeldung und Registrierung finden Sie hier [Hilfe-Datei Online-Schulung kirchlicher Datenschutz].

Bitte nehmen Sie sich für die Durchführung der Online-Schulung ausreichend Zeit und sprechen sich ggf. mit Ihrem/Ihrer Vorgesetzten und Ihren Kolleg/innen ab, damit Sie die Schulung ungestört absolvieren können. Planen Sie bitte je Kurs ca. 1,5 Stunden Zeit ein.

Sollten Sie das Zertifikat des Grundkurses bisher nicht bei Ihrer personalverwaltenden Stelle eingereicht haben, bitten wir Sie dies zeitnah nachzuholen.

Für den Aufbaukurs kann auf Wunsch ebenfalls ein Zertifikat erstellt werden, dieses ist jedoch für Ihre eigenen Unterlagen bestimmt und muss nicht eingereicht werden.

Für technische Fragen bezüglich der Online-Schulung steht Ihnen der technische Support der Firma Materna per E-Mail unter support(at)materna-tmt.de und telefonisch unter 0231/ 55 99 – 522 zur Verfügung. Zur Legitimierung müssen Sie Ihren 6-stelligen Registrierungscode bereithalten.

Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich gerne an die Mitarbeiter/innen der Stabsstelle Datenschutz wenden (E-Mail: datenschutz(at)bo.drs.de oder Tel: 07472/ 169 - 890).

Ergänzend haben Sie die Möglichkeit auf die Inhalte der Online-Schulung in Textform zuzugreifen. Die PDF – Dateien können Sie im Mitarbeiterportal in der Gruppe „Stabsstelle Datenschutz“ [Grundkurs und Aufbaukurs] abrufen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Online-Schulung.